Ostsee-Königstour mit St. Petersburg

Angebot merken
€ 2.358,-
ab € 2.198,-

Termin

14 Tage

ab € 2.198,-
Reise online buchen
  • Das bezaubernde St. Petersburg in vier Tagen so richtig kennenlernen!

Entdecken Sie auf unserer Königstour die prallgefüllte Schatzkiste der Ostsee-Perlen. Zum Auftakt Jugendstil und Moderne in Riga, dann entlang des Meerbusens von Riga hinauf nach Tallinn. Sie besuchen das estnische Juwel mit seiner wunderschönen Altstadt und dem zugleich geheimnisvollen Hafen. Besonders viele Geheimnisse gibt es im »Glanz und Gloria« von Sankt Petersburg zu entdecken, daher bleiben Sie auch volle vier Tage! Sie folgen weiter dem Finnischen Meerbusen nach Helsinki – strahlender Abschluss einer unvergesslichen Rundreise!

1 Anreise [ca. 950 km]. Bereits Ihre Anreise im exklusiven 5*-hauser.reisebus mit Bordservice erweist sich als königlich. Schließlich brauchen Sie nichts weiter zu tun, als sich zurückzulehnen und die Landschaft zu genießen, die an Ihrem Panoramafenster vorbeizieht. Abends erreichen Sie Ihr Komforthotel in Posen. [A/Ü]

2 Posen & Masuren [420 km]. Beim Spaziergang durch die Altstadt von Posen treffen Sie nicht nur auf ein Stück Alltag in Polen, sondern auch auf das Rathaus - die Perle der polnischen Renaissance. Anschließend nehmen Sie wieder im Reisebus Platz und genießen bei der Panoramafahrt durch das Land der 1.000 Seen das Naturparadies Masuren in vollen Zügen. [F/A/Ü]

3 Wasserburg Trakai & Vilnius [340 km]. Am Morgen verlassen Sie Polen, aber nur um Litauen begrüßen zu können. Die beeindruckende Wasserburg von Trakai wird Sie sicherlich begeistern, wird sie doch völlig zu Recht von vielen Experten zur schönsten Burg Europas gezählt. Wie fällt Ihr Urteil aus? Ein Urteil über Vilnius haben wir schon gefällt: bezaubernd! Sie dürfen sich schon heute auf die morgige Stadtführung freuen! [F/A/Ü]

4 Vilnius & Berg der Kreuze [350 km]. Inmitten sanfter Hügel gelegen ist die litauische Hauptstadt Vilnius einfach märchenhaft, wie eine Stadtführung durch das UNESCO-Weltkulturerbe anschaulich beweisen wird. Bei der anschließenden Panoramafahrt nach Riga, bleibt noch Zeit für einen Halt am Berg der Kreuze! Ebenfalls ein beeindruckender Anblick, den sicherlich auch Ihre Fotokamera zu schätzen weiß. [F/A/Ü]

5 Riga [310 km]. Am Morgen erkunden Sie zunächst Riga. Mit weit mehr als 800 Jugendstilhäusern ist die Stadt eine echte Schatzkammer der Architektur und ein beliebtes Fotomotiv für Ihre Kamera. Hoffentlich haben Sie Ihre Kamera aufgeladen und genügend Speicherkarten im Gepäck. Kontore und Gildehäuser sind stille Zeugen der mächtigen Hafenstadt, die in ihrer Vergangenheit schon viele Herrscher kommen und gehen sah. Tolle Landschaftsmotive sehen Sie im Anschluss auf Ihrer Route in Richtung Norden. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie die wunderschöne Landschaft entlang des Rigaer Meerbusens auf sich wirken – auch das ist Urlaub und Entspannung pur! Am Abend empfängt Sie dann die nächste Hauptstadt, dieses Mal in Estland: »Willkommen und gute Nacht in Tallinn!« [F/A/Ü | 2 Nächte]

6 Tallinn. Haben Sie gut geschlafen und sind bereit, die nächste Perle der Ostsee dieses Mal am Finnischen Meerbusen zu entdecken? Gleich die Oberstadt bezaubert mit ihrer schönen Aussicht durch die vielen engen und holprigen Gassen. In die Unterstadt werden Sie sich dann bei Ihrer Stadtführung verlieben. Warum wir uns da so sicher sind? Die UNESCO ist mit ihrer Weltkulturerbe-Liste immer ein sicheres Indiz. Alte Kaufmannshäuser stehen nicht mehr ganz gerade und werden von einer mittelalterlichen Stadtmauer umgeben. Was Sie sonst noch alles entdecken, finden Sie doch lieber selbst heraus. Denn nach der Führung bleibt Ihnen noch genügend freie Zeit, um Ihr ganz persönliches Tallinn zu entdecken. Kleiner Tipp: in Tallinn finden Sie besonders leckeres Marzipan. Übrigens auch ein ideales Mitbringsel für die Lieben zuhause. [F/A/Ü]

7 Nach Sankt Petersburg [370 km]. Den Meerbusen von Riga haben Sie bereits kennen gelernt, heute können Sie den Vergleich mit dem Finnischen Meerbusen antreten! Die faszinierende Panoramafahrt führt Sie hinaus aus Tallinn und immer weiter nach Osten. Die Flora und Fauna am Wegesrand wird Sie begeistern, unter anderem passieren Sie den Lahemaa-Nationalpark, der berühmt ist für seine Wälder und Hochmoore. Doch deutlich berühmter ist sicherlich Ihr Ankunftsort: St. Petersburg freut sich schon auf Ihren Besuch. Und wir haben dieses Mal extra viel Zeit eingeplant, damit Sie diese einzigartige Stadt auch in aller Ruhe erkunden können. Schmieden Sie im Vorfeld schon entspannt Besichtigungspläne oder fragen Sie einfach Ihren Reiseleiter nach seinen persönlichen Geheimfavoriten in der Stadt der Zaren. [F/A/Ü | 4 Nächte]

8 Peterhof. Vor den Toren von St. Petersburg kommen Sie sich plötzlich vor, wie vor den Toren von Paris: der Peterhof wird von vielen auch als »Versailles Russlands« bezeichnet. Die prachtvolle Schlossanlage am Finnischen Meerbusen strahlt mit seiner gelben Fassade mit den goldenen Figuren der Springbrunnen um die Wette. Die streng geometrisch angelegte Parkanlage rechtfertigt den Vergleich mit Versailles eindrucksvoll und muss sich auch vor keiner britischen Gartenanlage verstecken. Und die unzähligen Springbrunnen mit ihren kunstvollen Figuren brauchen den Vergleich mit italienischen Meistern nicht zu scheuen. Wie viele Figuren sich in der gesamten Anlage befinden? Sie alle zu zählen könnte etwas länger dauern, fragen Sie doch einfach Ihren Reiseleiter. [F/A/Ü]

9 Stadtführung & Eremitage. In der Stadt der Zaren warten jede Menge Geschichten auf Sie, gestern haben Sie bereits die vielfältigen europäischen Einflüsse im Peterhof entdeckt! Also auf zur ausführlichen Stadtführung! Peter-und-Paul-Festung mit den Zarengräbern, Admiralität, Isaakskathedrale, das Jussupow und, und, und hier gibt es wirklich viel zu entdecken – vor lauter Staunen bekommen Sie den Mund gar nicht mehr zu! Am Nachmittag geht das Staunen gleich weiter. Ein Höhepunkt Ihrer Reise ist die Führung durch die Eremitage: Sie sind verzaubert von einer der bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt, die nicht nur Kunstinteressierte in ihren Bann zieht! Allein der Winterpalast von Rastrelli ist eine wahre Augenweide. Allmählich wird Ihnen bewusst, warum wir ganze vier Tage Aufenthalt eingeplant haben. Und auch für morgen stehen wieder einige wunderschöne Sehenswürdigkeiten auf dem Programm. [F/A/Ü]

10 Katharinenpalast. Sie denken, die beeindruckendsten Seiten der Stadt haben Sie schon gesehen? Weit gefehlt! Beim zweiten Teil der Stadtbesichtigung faszinieren Paläste, vergoldete Kuppeln und funkelnde Turmspitzen immer wieder aufs Neue. Fantastisch geht es auch im Anschluss weiter – was sagen Sie zum Katharinenpalast mit dem Bernsteinzimmer? Die mit zahlreichen Bernsteinscheiben belegten Wände, die barocke Fassade des Palastes – luxuriös und legendär trifft es wohl am besten! Danach bleibt Ihnen noch genügend Freizeit, um Ihre ganz eigene St. Petersburg Geschichte zu schreiben. [F/A/Ü]

11 Nach Helsinki [390 km]. Nach so viel Prunk, Glanz und Gloria kommt die heutige Panoramafahrt wie gelegen, um die glitzernden Eindrücke in Ruhe zu verarbeiten. Lehnen Sie sich entspannt zurück und lassen Sie die atemberaubende Landschaft an sich vorbeiziehen. Sie fahren durch die karelische Landenge, vorbei an Wyborg immer Richtung Finnland – dieses Mal auf der anderen Seite entlang des Finnischen Meerbusens. Am Abend erreichen Sie die finnische Hauptstadt Helsinki. Der erste Eindruck kann sich sehen lassen? Voller Vorfreude auf das große Finale Ihrer Ostsee-Königstour lassen Sie sich in Ihr bequemes Hotelbett fallen. [F/A/Ü]

12 Helsinki [170 km]. Gestern gut geschlafen und fit für die letzten Höhepunkte der Reise? Die heutige Stadtrundfahrt beweist eindrucksvoll: Helsinki ist lebendig, weltoffen und einfach liebenswert! Dom, Felsenkirche, Uspenski-Kathedrale, das Regierungsgebäude, die Universität, ... auch in dieser Metropole sollte man mehr Zeit haben. Und was kommt danach? Das bestimmen Sie selbst! Kleiner Fußmarsch durch die schöne Altstadt? Das ist Ihnen zu langweilig? Zu gewöhnlich? Dann haben wir eine charmante Alternative für Sie: nehmen Sie doch die Tram! Gemächlich rattert die T3 vorbei an den schönsten Seiten der Stadt! Anschließend werden Sie bereits in Turku zur Einschiffung erwartet. Bei der Fährüberfahrt nach Stockholm übernachten Sie zum ersten Mal an Bord. [F/A/Ü]

13 Stockholm [650 km]. Während Sie Ihr Frühstück genießen, gleitet Ihre Fähre durch die eindrucksvolle Schärenwelt in den Hafen von Stockholm. Willkommen im "Venedig des Nordens"! Anschließend fahren Sie durch eine der seenreichsten Landschaften Schwedens nach Trelleborg, um über Nacht nach Travemünde übersetzen zu können. Der zweite Teil Ihrer Mini-Kreuzfahrt, sozusagen. [F/A/Ü]

14 Heimreise [ca. 800 km]. Nach der Ausschiffung in Travemünde, neigt sich Ihre Königstour leider wieder dem Ende entgegen. Am Abend erreichen Sie Ihre Zustiegsorte. [F]

Wir haben für Sie 3/4 -Hotels der guten Mittelklasse reserviert. Die Hotels verfügen über eine komfortable Gesamtausstattung. Auf den Mini-Kreuzfahrten haben wir Zweibett- bzw. Einzel-Innenkabinen für Sie reserviert.

Gültiger Reisepass + eVisum Russland (Gebühr ca. € 35,- p.P.) erforderlich. | Maximale Teilnehmerzahl: 26 Pers. Mindestteilnehmerzahl: 19 Pers. | 9 = Infos zum klimaneutralen Reisen auf www.hauser.reisen/klima | Bitte Allgemeine Leistungsbeschreibung auf www.hauser.reisen/alb beachten.

Route
karte
Inklusiv-Leistungen dieser hauser.reise:
  • Reise im 5-hauser.reisebus mit Bordservice
  • 11 Übernachtungen in 3/4 -Hotels
  • 2 Übernachtungen an Bord
  • 13 x Frühstück
  • 13 x Abendessen
  • hauser.versprechen »sicher reisen«
  • Rundreise mit allen Ausflügen & Führungen wie beschrieben
  • Qualifizierte hauser.reiseleitung
  • Eintritte im Wert von € 90,-
  • CO2-Ausgleich (klimaneutrale Reise)9

Ostsee-Königstour mit St. Petersburg

Termine | Preise | Onlinebuchung

BAL-BA3-14

14 Tage
1 möglicher Termin
ab € 2.198,-
Preise & Termine anzeigen
Buchungspaket
14 Tage 03.07.-16.07.21
-
Doppelzimmer bzw. Doppel-Innenkabine
€ 2.198,-gültig bis: 01.03.21
€ 2.358,-
buchbar
Doppel-Außenkabine
€ 2.297,-gültig bis: 01.03.21
€ 2.457,-
buchbar
Einzelzimmer/-kabine
€ 2.997,-gültig bis: 01.03.21
€ 3.157,-
auf Anfrage
Einzelzimmer bzw. Einzel-Außenkabine
€ 3.096,-gültig bis: 01.03.21
€ 3.256,-
auf Anfrage
weitere Leistungen