Lavendelblüte: Provence & Camargue

Angebot merken
€ 958,-
ab € 798,-
Busreise

Termine

6 Tage

ab € 798,-
ab € 798,-
Reise online buchen
  • Ausgefeiltes Besichtigungsprogramm
  • Klassischer Reiseverlauf mit allen Höhepunkten
  • Beliebtes Standorthotel in Uzès mit idealer Lage!

Sind es die faszinierenden Bauten der Römer, denen man in der Provence stets begegnet? Ist es das geruhsame und gesellige Leben der Provencalen? Oder die leckere Küche, der fruchtige Wein, die verschiedenartigen Landschaften – allein der Name ist Musik in unseren Ohren. Und dann die typischen Lavendelfelder – die blauviolette Farbe sticht ins Auge und der typisch würzige Duft steigt in die Nase – herrlich! Die Schönheit dieser Landschaft ist unvergleichlich. Ihre Wege sind Geschichte und ihre Grenzen der Horizont. Dagegen bildet die urwüchsige, wilde Landschaft der Camargue einen starken Kontrast, was jedoch nicht bedeutet, dass diese Region nicht auch ihre Reize hat. Sehen Sie selbst...

1 Anreise [ca. 760 km]. Anreise über Genf in Ihr Hotel nach Uzès. [A/Ü]

2 Les Baux, Avignon & Nîmes [140 km]. Den Auftakt macht die Ruinenstadt Les Baux. Sie thront erhaben auf der höchsten Stelle der Alpillen – einfach fantastisch ist der Ausblick bis hin zum Meer. Szenenwechsel: »Sur le pont d‘Avignon...«. Wer kennt es nicht, dieses berühmte französische Kinderlied? Heute sehen Sie sie aus nächster Nähe – die viel besungene Brücke Pont St. Bénézet. Doch damit noch lange nicht genug! Eine interessante Stadtbesichtigung zeigt Ihnen noch weitere Schätze von Avignon. Danach auf nach Nîmes. Die Hauptstadt des Départements Gard lockt Reisende mit ihren weltberühmten Denkmälern aus der Antike, wie dem herrlichen Amphitheater und vollständig erhaltenen römischen Tempeln. Obwohl Nîmes zum Languedoc gehört, ist eine klassische Provence-Reise ohne diese Stadt unvollständig. [F/Ü]

3 Arles & Camargue [170 km]. Ihre erste interessante Zwischenstation des Tages ist Arles. Über der reizenden Stadt, links der Rhône, herrscht immer blauer Himmel, so sagt man jedenfalls. Hat der Mistral erstmal die weißen Wolken beiseite geblasen, kann die Sonne ungehemmt auf die alten Steine scheinen. Und davon gibt es in Arles so einige. Also, worauf warten wir? Lassen Sie uns die Stadt Stein für Stein bei einer Führung erkunden! Danach zieht es Sie schließlich weiter. Wenn rosa Flamingos und weiße Wildpferde neugierig zu Ihnen schauen, sind Sie in der Camargue. Bei einer Rundfahrt fasziniert Sie dieser einzigartige Naturpark – halb Meer, halb Land, mit Brackwasserseen und weiten Salzsteppen. Sie besuchen St. Maries-de-la-Mer, den bekannten Zigeuner-Wallfahrtsort und das von einer mächtigen Stadtmauer umgebene Aigues Mortes. Höhepunkt des heutigen Tages ist aber sicherlich der Besuch bei einem Stierzüchter. Hier erfahren Sie viel Interessantes über die Viehzucht und das Leben in der Camargue. Danach lädt Sie die Besitzerfamilie zum Abendessen ein – bon appétit. [F/A/Ü]

4 Pont du Gard & Aix-en-Provence [230 km]. Der Tag startet mit einem faszinierenden Bauwerk: das Aquädukt Pont du Gard. Welch eine Meisterleistung der Römer! Nachmittags entdecken Sie Aix-en-Provence. Wo einst das Herz des berühmten Künstlers Paul Cézanne zu schlagen begann, geht auch Ihr Herz auf! Der prächtige Cours Mirabeau weiß zu begeistern! Ihr Weg führt Sie durch die alten Stadtviertel zur Kathedrale St.-Sauveur, zum Tour de l’Horloge und zum prächtigen Hôtel de Ville. [F/A/Ü]

5 Provence »par excellence« [250 km]. Die erste Station heute ist Gordes – Sie flanieren durch seine malerisch steilen Gassen. Ihnen wird klar, wieso das Dörfchen zu den meist fotografierten Orten der Provence zählt. Haben auch Sie an Ihren Fotoapparat gedacht? In Roussillon leuchten die Steine in allen nur erdenklichen Ockertönen. Diese Farbenpracht ist einmalig. Spätestens hier verliebt sich jeder in die Provence. Nun weiter in die Gegend rund um Apt. Was schimmert da vorne so herrlich blau-violett? Das muss der Lavendel sein! Herrlich! [F/Ü]

6 Heimreise [ca. 760 km]. »Au revoir en Provence«. Viel zu schnell geht Ihre Reise zu Ende. Rückreise in die Zustiegsorte. [F]

Unser beliebtes 3 -Vertragshotel liegt vor den Toren von Uzès. Das Hotel besticht durch seine ruhige Lage und seine ansprechende Gesamtausstattung mit Restaurant, Bar und Swimmingpool. Die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet. Hier wird es Ihnen gefallen!

Gültiger Personalausweis erforderlich. | Maximale Teilnehmerzahl: 26 Pers. Mindestteilnehmerzahl: 19 Pers. | 9 = Infos zum klimaneutralen Reisen auf www.hauser.reisen/klima | Bitte Allgemeine Leistungsbeschreibung auf www.hauser.reisen/alb beachten.

Route
karte
Inklusiv-Leistungen dieser hauser.reise:
  • Reise im exklusiven 5-hauser.premiumbus mit Bordservice
  • 5 Übernachtungen im 3 -Hotel
  • 5 x Frühstück
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • 1 x rustikales Abendessen beim Stierzüchter
  • hauser.versprechen »sicher reisen«
  • Alle Ausflüge & Führungen wie beschrieben im Wert von € 260,-
  • Qualifizierte hauser.reiseleitung
  • Eintritt Pont du Gard
  • CO2-Ausgleich für klimaneutrales Reisen9
  • City Tax im Wert von € 5,-.

Lavendelblüte: Provence & Camargue

Termine | Preise | Onlinebuchung

F-PRO-6

6 Tage
2 mögliche Termine
ab € 798,-
Preise & Termine anzeigen
Buchungspaket
6 Tage 21.06.-26.06.21
-
Doppelzimmer
€ 798,-gültig bis 26.04.21
€ 958,-
buchbar
Einzelzimmer
€ 997,-gültig bis 26.04.21
€ 1.157,-
auf Anfrage
weitere Leistungen
6 Tage 30.07.-04.08.21
-
Doppelzimmer
€ 798,-gültig bis 26.04.21
€ 958,-
buchbar
Einzelzimmer
€ 997,-gültig bis 26.04.21
€ 1.157,-
buchbar
weitere Leistungen