Breslau, Krakau und die Perlen Schlesiens

Angebot merken
€ 1.308,-
ab € 1.098,-

Termine

7 Tage

ab € 1.098,-
ab € 1.098,-
Reise online buchen
  • Schlesien mit den Kronjuwelen Krakau und Breslau entdecken
  • Geschichte atmen: Glanz und Elend vergangener Tage erleben

Wer Worte wie »Schlesien«, »Oder« und »Weichsel« hört, versinkt spontan in eigenen Erinnerungen oder denkt ehrfürchtig an geschichtsträchtige Zeiten und Orte. Bei dieser Reise haben Sie Gelegenheit, Erinnerungen aufzufrischen und gleichzeitig Neues zu entdecken: Wie eh und je pilgern Gläubige nach Tschenstochau, wohingegen Breslau in neuem Glanz erstrahlt. Sakrale Bauwerke, herrlich anzuschauende Marktplätze, traumhafte Ausblicke aufs Riesengebirge, … – wir sind der Meinung, die Region zwischen Oder und Weichsel ist wirklich eine Reise wert. Sie auch?

1 Anreise. Transfer zum Flughafen, Flug nach Krakau. Spüren auch Sie hier noch den Geist von Papst Johannes Paul II, der in dieser altehrwürdigen Universitätsstadt Erzbischof war? Faszinierend, oder? [A/Ü | 3 Nächte]

2 Krakau. Guten Morgen! Erleben Sie selbst, warum die ehemalige Hauptstadt Polens für viele Einheimische als die schönste Stadt des Landes gilt. Bei einer Stadtführung können Sie sich kaum sattsehen an eindrucksvollen historischen Bauten und Kulturdenkmälern. Genießen Sie Ihre Freizeit am Nachmittag beim gemütlichen Flanieren über den größten Marktplatz Europas. Sie verweilen entspannt am Ufer der malerischen Weichsel oder in einem Museum beim faszinierten Betrachten spektakulärer Meisterwerke von Leonardo da Vinci und Rembrandt. Einfach schön! [F/A/Ü]

3 Jüdisches Viertel & Auschwitz [150 km]. Am Morgen führt Sie ein Spaziergang in das beschauliche Altstadt-Viertel Kazimierz. Auf Ihrem Weg: die Stara-Synagoge, die älteste noch erhaltene Synagoge Polens und ein steinernes Zeugnis dieses ehemals Jüdischen Viertels. Den Nachmittag gestalten Sie in Krakau selbst oder Sie besichtigen mit unserem Reiseteam die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau. Im ehemaligen Konzentrationslager begegnen Sie dem dunkelsten Kapitel deutscher Geschichte – bewegend und traurig zugleich. [F/A/Ü]

4 Tschenstochau [350 km]. Alle einsteigen! Sind das dort vor uns nicht Fördertürme? Bei der Fahrt durch das dicht besiedelte Schlesien wird die Bergbauregion vor Ihren erstaunten Augen wieder lebendig. Eher nach innen richten Sie Ihren Blick im weltbekannten Wallfahrtsort Tschenstochau. Verpassen Sie dabei aber nicht die Besichtigung des Paulinerklosters mit dem Gnadenbild der Schwarzen Madonna! Am Nachmittag sehen Sie in der Ferne, die imposante Silhouette von Oppeln an sich vorbei ziehen – von Ihrem Reiseleiter erfahren Sie interessante Details. Weiter geht es nach Breslau. [F/A/Ü | 2 Nächte]

5 Breslau. Die Kulturhauptstadt 2016 erstrahlt in hellem Glanz! Schlendern Sie bei einer Stadtbesichtigung durch herausgeputzte Gassen und lassen Sie sich am Marktplatz verzaubern von prachtvollen Bürgerhäusern im Stile des Barocks, der Renaissance und des Jugendstils. Ideen für Ihre Freizeit am Nachmittag? Bitteschön: die herrlichen Uferwege entlang der majestätischen Oder und die mehr als hundert nostalgischen Brücken, der gotische Dom, der blühende Botanische Garten, der Japanische Park, …! Goethe war bereits begeistert von »Der Blume Europas«, in deren Altstadt am Abend das »wahre Leben« tobt. [F/A/Ü]

6 Hirschberg & Riesengebirge [170 km]. Auf Ihrem Weg ins Riesengebirge besuchen Sie die Friedenskirche im niederschlesischen Schweidnitz – Europas größtes sakrales Bauwerk. Und mittags geht das Staunen weiter: Hirschbergs Marktplatz mit seinen farbenprächtigen Laubenhäusern und reich geschmückten Barockgiebeln ist wirklich hübsch. Mehr als hübsch ist dann unsere Panoramafahrt durch das Riesengebirge. Bei traumhaften Ausblicken auf »Rübezahls Reich« lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und blicken zurück auf sagenhafte und unvergessliche Tage einer grandiosen Reise durch die Geschichte! [F/A/Ü]

7 Rückreise [ca. 800 km]. Bus-Rückreise in die Zustiegsorte. [F]

Wir haben für Sie 4 -Hotels der guten und gehobenen Mittelklasse reserviert. Die komfortabel eingerichteten Häuser werden Ihnen gefallen.

Termin 28.05.-03.06.22: Reiseverlauf in umgekehrter Reihenfolge. | * = Preis abhängig von Veranstalter-Buchungsklasse, Flugzuschläge möglich. | Gültiger Personalausweis erforderlich. | Mindestteilnehmerzahl: 20 Pers. | 9 = Infos zum klimaneutralen Reisen auf www.hauser.reisen/klima | Bitte Allgemeine Leistungsbeschreibung auf www.hauser.reisen/alb beachten.

Route
karte
Inklusiv-Leistungen dieser hauser.reise:
  • Transfer Zustiegsorte - Flughafen
  • Flug nach Krakau
  • Reise im exklusiven 5-hauser.premiumbus mit Bordservice
  • 6 Übernachtungen in 4 -Hotels
  • 6 x Frühstück
  • 6 x Abendessen
  • hauser.sicherheitsplus
  • Rundreise mit allen Ausflügen und Führungen wie beschrieben
  • Qualifizierte hauser.reiseleitung
  • Eintritte im Wert von € 28,-
  • Citytax im Wert von € 6,-.

Breslau, Krakau und die Perlen Schlesiens

Termine | Preise | Onlinebuchung

PL-POB-7

7 Tage
2 mögliche Termine
ab € 1.098,-
Preise & Termine anzeigen
Buchungspaket
7 Tage 28.05.-03.06.22
-
Doppelzimmer
€ 1.098,-gültig bis 14.03.22
€ 1.308,-
buchbar
Einzelzimmer
€ 1.367,-gültig bis 14.03.22
€ 1.577,-
buchbar
weitere Leistungen
7 Tage 21.08.-27.08.22
-
Doppelzimmer
€ 1.098,-gültig bis 14.03.22
€ 1.308,-
buchbar
Einzelzimmer
€ 1.367,-gültig bis 14.03.22
€ 1.577,-
buchbar
weitere Leistungen