Siebenbürgen und Moldauklöster

Angebot merken
€ 1.758,-
ab € 1.598,-
Busreise

Termin

12 Tage

ab € 1.598,-
Reise online buchen
  • Viele Leistungen inklusive
  • Moldauklöster, Naturparadies Donaudelta, Walachei, ...
  • Auf den Spuren Graf Draculas durch die Karpaten!
  • Rundreise im 5-hauser.premiumbus

Rumänien übt sich im Spagat zwischen Althergebrachtem und dem 21. Jahrhundert – genau das macht diese Reise so spannend. Sie werden überrascht sein, wie interessant und vielfältig das Land und auch diese Rundreise ist. Das pulsierende Bukarest, das Multikulti-Flair Siebenbürgens, die Bildgewalten der Moldauklöster zum einen – die romantische Landschaft der Karpaten und die weiten Horizonte der Walachei zum anderen. Unübertroffen aber ist die Gastlichkeit der Menschen und auch Ihr persönliches Highlight: das Donaudelta ist eines der schönsten Naturparadiese Europas. Rumänien überrascht!

1 Anreise [ca. 830 km]. Anreise über Wien in das schöne, barocke Schmuckkästchen Györ. [A/Ü]

2 Budapest & Ostkarpaten [510 km]. »Paris des Ostens« wird Budapest auch genannt - bei einer Fahrt durch die Donaumetropole machen Sie sich selbst ein Bild. Entspannt lehnen Sie sich zurück und lassen auf dem Weg zur rumänischen Grenze die Landschaft auf sich wirken. Ihr heutiges Ziel: die Industriestadt Baia Mare im Talkessel am Fuße des Bergmassivs Gutâi. Ehrfürchtig blicken Sie auf das imposante Panorama der Ostkarpaten und zücken die Kamera für den einen oder anderen Schnappschuss. [F/A/Ü]

3 Die Maramures-Dörfer & Kloster Moldovita [490 km]. Haben Sie schon mal von einem »Fröhlichen Friedhof« gehört? Nein? Nur so viel vorab: es wird bunt und humorvoll! Auch der nächste Stopp wird bunt. Sie sehen das Kloster Moldovita, das in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Hier weiß Ihr Reiseleiter einiges zu berichten. Weiter geht es durch die wunderschöne Landschaft des Maramures-Gebirges, über den Prislop-Pass nach Radauti im Herzen der Bukowina. Am späten Abend erreichen Sie Ihr Hotel. [F/A/Ü]

4 Kloster Voronet & Bukowina [510 km]. Auch heute darf der Besuch eines Moldauklosters nicht fehlen. Sie statten dem Kloster Voronet einen Besuch ab und erfahren Geschichten über die herrlichen Wandmalereien und Fresken, die noch fantastisch erhalten sind und dazu dienten, dem unkundigen Volk Szenen und Gleichnisse aus der Bibel zu vermitteln. Im Anschluss folgt eine reizvolle Gebirgslandschaft. Jetzt heißt es genießen und den Blick schweifen lassen. Ihr Tagesziel: Tulcea – Tor zum Donaudelta. [F/A/Ü]

5 Donaudelta [140 km]. Die Neugier lässt Sie nicht mehr länger schlafen? Im Delta-Museum stimmen Sie sich auf den nächsten Höhepunkt ein. Ein kurzer Spaziergang führt Sie anschließend zur Schiffsanlegestelle, wo es endlich heißt: "Leinen los" und rein ins Paradies – genauer gesagt ins Naturparadies Donaudelta – Zuflucht für unzählige Vögel und Fische. Zwei Mündungsarme der Donau umschließen eine einzigartige Landschaft, ein Labyrinth von Kanälen und Seen. Ein dritter Mündungsarm durchquert das zauberhafte Gebiet, das über 150 Fisch- und 300 Vogelarten eine Heimat bietet. Sie können sich in den nächsten Stunden selbst ein Bild davon machen. Und natürlich müssen Sie auch Bilder für die Lieben daheim knipsen. Glauben Sie uns – man wird Sie um diese traumhaften Eindrücke beneiden! Auf der Fahrt an die Schwarzmeerküste lassen Sie die Erlebnisse des Tages Revue passieren. [F/M/A/Ü | 2 Nächte]

6 Tag am Meer. Heute lassen Sie einfach nur die Seele baumeln - genießen Sie einen Tag an der Schwarzmeerküste mit ihren golden schimmernden Sandstränden. [F/A/Ü]

7 Bukarest [230 km]. Nach Ihrem freien Tag können Sie es kaum erwarten den nächsten Reise-Höhepunkt zu erreichen. Auf nach Bukarest, der Hauptstadt Rumäniens. Am Nachmittag lernen Sie Bukarest bei einer geführten Stadtbesichtigung kennen. An der Steppen-Metropole scheiden sich die Geister: Viele Besucher schreckt das raue Flair der Stadt ab, andere lieben diese »ruppige« balkanische Atmosphäre – was meinen Sie dazu? Im „Dorfmuseum” erhalten Sie dann noch einen ganz besonderen Einblick in ein typisch rumänisches Dorf. Da kommt der Spezialitätenabend mit Folklore gerade recht - ein krönender Abschluss, finden Sie nicht auch? [F/A/Ü]

8 Sinaia & Brasov [200 km]. Auf Ihrem Weg in die Karpaten wird es heute königlich. Im sehenswerten Ort Sinaia besuchen Sie die königliche Residenz der Hohenzollern und das Renaissance-Schloss Peles. Weiter geht es nach Brasov. Hier finden Sie eine echte Schatzkammer der Architektur: die „schwarze Kirche“, eine der größten evangelischen Kathedralen Südeuropas und ein beliebtes Fotomotiv für Ihre Kamera. Hoffentlich haben Sie Ihre Kamera aufgeladen und genügend Speicherkarten im Gepäck. [F/A/Ü | 2 Nächte]

9 Bei Graf Dracula [220 km]. Knoblauch oder gar einen Holzpfahl brauchen Sie beim Besuch des vermeintlichen Dracula-Schlosses »Burg Bran« nicht. Aber wieder den Fotoapparat! Bei der Fahrt mit einem Pferdewagen fühlen Sie sich dann doch noch wie in Bram Stoker's "Dracula" und erwischen sich bei dem einen oder anderen Blick über Ihre Schulter. Da kommt Ihnen der Landgasthof mit den frisch gebratenen Forellen gerade recht. Den restlichen Tag verbringen Sie nochmal in der beliebten Stadt Brasov. Wie wäre es mit einem Spaziergang durch die historische Altstadt? [F/M/A/Ü]

10 Sighișoara & Sibiu [220 km]. Auf zu einem Stadtrundgang durch Sighișoara, eine der wenigen mittelalterlichen Burgen, die noch bewohnt sind. Nach einem Rundgang bleibt noch Zeit für einen Bummel. In dieser malerischen Gegend ein Muss! Weiter nach Sibiu führt Sie Ihr Weg durch uralte Torbögen und verwinkelte Gassen. Vergessen Sie vor lauter Bewunderung nicht, ein paar Fotos der einstigen Kulturhauptstadt Europas zu schießen. Wehranlagen, Lügenbrücke, Stadtpfarrkirche, Kathedrale, ... Beeindruckend, finden Sie nicht auch? [F/A/Ü]

11 Von Rumänien nach Ungarn [630 km]. Wie im Bilderbuch über Raubritter erscheint Ihnen die Burg von Hunedoara. In den letzten Jahrhunderten wurden dort zahlreiche berühmte Könige und Fürsten beherbergt. In Arad verabschiedet sich Ihr rumänischer Reiseleiter. Nun heißt es "La revedere România"! Sie verlassen Rumänien Richtung Szeged und erreichen am Abend Ungarn. [F/A/Ü]

12 Heimreise [ca. 830 km]. Heimreise über Wien, Linz und Passau. Rückkunft am Abend. [F]

Wir haben für Sie 3/4 -Hotels der guten Mittelklasse reserviert. Die Hotels verfügen über eine schöne Gesamtausstattung und gut eingerichtete Zimmer.

Gültiger Personalausweis erforderlich. | Maximale Teilnehmerzahl: 26 Pers. Mindestteilnehmerzahl: 19 Pers. | 9 = Infos zum klimaneutralen Reisen auf www.hauser.reisen/klima | Bitte Allgemeine Leistungsbeschreibung auf www.hauser.reisen/alb beachten.

Route
karte
Inklusiv-Leistungen dieser hauser.reise:
  • Reise im exklusiven 5-hauser.premiumbus mit Bordservice
  • 11 Übernachtungen in 3/4 -Hotels
  • 11 x Frühstück
  • 11 x Abendessen
  • davon 1 x typisches Abendessen mit Folklore
  • hauser.versprechen »sicher reisen«
  • Rundreise mit allen Ausflügen & Führungen wie beschrieben
  • Qualifizierte hauser.reiseleitung
  • Schifffahrt Donaudelta mit Mittagessen
  • Pferdewagenfahrt mit Forellen vom Grill
  • CO2-Ausgleich (klimaneutrale Reise)9.

Siebenbürgen und Moldauklöster

Termine | Preise | Onlinebuchung

RO-SIM-12

12 Tage
1 möglicher Termin
ab € 1.598,-
Preise & Termine anzeigen
Buchungspaket
12 Tage 30.05.-10.06.21
-
Doppelzimmer
€ 1.598,-gültig bis: 29.03.21
€ 1.758,-
buchbar
Einzelzimmer
€ 1.997,-gültig bis: 29.03.21
€ 2.157,-
buchbar
weitere Leistungen